Projekt

Anspruch

Projektstruktur

Teilprojekt 1

Wissensintegration

Für den Verkehrskontext relevantes Wissen wird identifiziert und systematisiert. Anschließend erfolgt die Integration von Wissen in Trainingsverfahren und Entwicklung neuer Architekturen unter Einbeziehung von Wissen für Anwendungen im autonomen Fahren.

Teilprojekt 2

Wissensextraktion

Verschiedene Methoden zur Extraktion von Wissen werden untersucht, adaptiert und (weiter-) entwickelt. Dazu gehören: Methoden zur Extraktion von Konzepten aus dem Modell, sowie Modelle, welche direkt eine strukturierte Ausgabe liefern.

Teilprojekt 3

Wissenskonformität

Es werden Methoden entwickelt, die durch Nutzung unterschiedlicher Wissensarten die Plausibilisierung und Absicherung von KI-Funktionen autonomer Fahrzeuge unterstützen. Die Entscheidungen der KI-Funktionen werden auf ihre Konformität im Verhältnis zu formalisiertem Wissen überprüft.

teilprojekt 4

Enabler, Integration und Demonstration

Die im Projekt entwickelten Funktionen, Komponenten und Methoden werden mit einem Fahrsimulator für autonomes Fahren unter Verwendung eines Katalogs von Verkehrsszenarien demonstriert.

Zahlen und Fakten

Dr. Jörg Dietrich, Continental AG
Projektkoordinator
36 Monate
Projektlaufzeit
01.01.2021 - 31.12.2023
EUR 25,9 Mio.
Projektbudget
EUR 17,4 Mio.
Fördervolumen
16 Projektpartner
Projektkonsortium